Night Tracks #188: venture – Unshackle

Druckabfall in der Kabine.

Es geht los.

Alles andere zählt jetzt nicht mehr.

Abschalten und gleich am Vorabend damit beginnen sich mit Musik zu entschleunigen.

Die Anlage spielt Musik in angenehmer Lautstärke, irgendwo zwischen Ambient und deeper Bass Musik verortet und fängt damit die geschundene Menschenseele auf.

Wer etwas Zeit zum hören mitbringt entdeckt bei venture aus Birmingham wahre Schätze, die einen Vergleich mit Meister Synkro nicht scheuen müssen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *