Kromestar – Colourful Vibrations (Album Preview)

Kromestar begeisterte bereits mit seinem Debüt-Album ‚My Sound‚ Menschen in meinem Freundeskreis, die bis dato nichts mit Dubstep am Hut hatten. Abseits von zuviel wobble wobble Sound baut er seine eigene kleine Klangwelt, welche mit tiefen Bässen untermalt meine Ohren anno 2009 öfter durchwanderten. Tracks wie ‚Galaktic War‚ oder das schleppende ‚The Truth‚ gehörten damals zu meinen Lieblingsstücken.

Mit ‚Colourful Virbrations‘ steht das zweite Album von Kromestar kurz vor der Veröffentlichung. Release Date soll der 22. Februar 2011 sein. Der, die, das Blog dubstepfordeepheads.com hat offensichtlich einen besseren Draht zum Dubstar Label und stellt in zu dem Artikel ‚Kromestar „Colourful Vibrations“ Album Review‘ auch Klangmaterial in Form von gekürzten Tracks des Albums als Stream auf Soundcloud bereit.

Deeper Dubstep mit Blick in Richtung Ambient – das Wort Soulful Dubstep beschreibt es schon ganz gut – dass ist auch der Sound den uns Kromestar in seinem neuen Werk mit 14 Stücken präsentiert. Teilweise erinnern mich – Elemente an die ‚Morning Yoga Sets auf percussion Labs‘ ;). Nur Elemente!

Prägendes Stück so weit ‚Live N Expierience‘, Shortee’s seins wird wohl ‚Earthling‘ werden. Kurz gesagt werde öfter wieder meine Ohren wandern lassen.

Kromestar – Colourful Vibrations – Album Preview

Update: Natürlich heißt es Colourful Vibrations, Copy & Paste ist dran schuld, siehe Soundcloud Url!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

One thought on “Kromestar – Colourful Vibrations (Album Preview)

  1. Pingback: Kromestar – Colourful Vibrations (Album Preview) | Robyn Thinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.