Bon & Rau – Cloverleaf Days [Smallville / 018]

Die drei Stücke der 12″ ‚Cloverleaf Days‘ des Gespanns Jacques Bon & Christopher Rau wirken beruhigend und animierend zugleich. Und ‚Brothers & Sisters‘ im Poodle Dub werde ich wohl so schnell nicht vergessen. Herrliches Stück.

„Der Poodledub mit seinen fast trancigen Dreitonmelodien gefällt mir aber noch um Längen besser, denn hier ist die relaxte Grundhaltung irgendwie durchdringender und die Melodie wirkt einfacher und ergreifender und bereitet einen schon mal auf die Titelhymne vor, die sich in einem langsam räkelnden Wälzen mit nur einem Loop und überviel Bass einfach so elegant auf den Dancefloor schiebt, dass man schon beim Ankommen völlig hin und weg ist.“

Und es zeigt sich Smallville Releases sind immer einen Blick wert. In freudiger Erwartung auf Bon & Rau’s neusten Streich ‚Morning Funk‘ [Smallville / 029].

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.