Lassmalaura – Gives A Fuck

Für alle Wankelmuts out there, auch wenn der fast schon totgespielte Track hier vorkommt, der Mix ist nicht nur was für euch.

Lassmalaura hat bei ‚Gives A Fuck‘ die BPM-Zahl schön nach unten korrigiert und erfreut uns mit milden Tracks, die auch gern mal die Vocals in Richtung 80er auspacken. Frischer Input.

Bestes Ding, ‚Don´t Eat‘ von Sebo & Madmotormiquel auf Krücken (0:40:00), gefällt mir besser als in der Originalgeschwindigkeit. Was Tempo alles ausmachen kann.

Und Jonas Woehl spielt auch wieder mit.

via Vaders Soundkraut

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

One thought on “Lassmalaura – Gives A Fuck

  1. Pingback: Click! 17 2012 | Merely Thinking

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.