Herr Koreander – Live in New York

Herr Koreander aus dem Giegling-Umfeld hat mich mit seiner Vorstellung in ‚Live in New York‘ voll überzeugt. Ein nices Teil jagt das Andere. Gerade mein Mix der Woche.

Der perfekte Begleiter im gefühlten Frühling in Berlin oder beim Ride durch die Nacht.

Leider fehlt eine Tracklist. Aus dem Kommentaren bei Soundcloud konnte ich ein paar Stücke rekonstruieren.

Unbedingt abarbeiten. Heute ist es jedoch zu spät zum Hausaufgaben machen.

Fragmente:
dez andres – seasons so long
traumprinz – each step / tp03
san soda – possible release
desertsky 001
Chiapet – Westworld (Medieval Funk Mix)
dwig & deer – organic / futur II / giegling 10

„slowly getting into nyc“

„this is awesome!“

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.