Fusion Festival 2013 Nachlese: Mira & Chris Schwarzwälder @ Fusion 2013 | Grantler | Bachstelzen

Es gibt sie, diese Magic Moments. Und auf dem Fusion Festival erlebt man solche Momente von Zeit zu Zeit wieder.

Die urige ‚Partyhütte‘ Grantler, zuhause von gezapftem Bier und Rückzugsort für jene, denen die bunte Fusionwelt ein Quentchen zu Heimatlos wird, bietet eben jenes heimelige Gefühl von Nähe, Geborgenheit und ein riesen Fass voll großartiger Tanzmusik. Zunächst erscheint der Grantler ein wenig überfüllt. Wer jedoch Nähe möchte, der soll diese auch bekommen können – der Grantler garantiert dafür.

Ich hatte das Glück, mit lieben Menschen, zum Auftritt von Mira & Chris Schwarzwälder zugegen sein zu dürfen. Und dieses Gespann, vor allem mit dem Zugpferd Mira, kann, das stelle ich einfach in den Raum, kaum die falschen Töne treffen. Die Liebe und Freude, die ihre Musik ausstrahlt, gepaart mit dem Wohnzimmerflair des Grantlers machen dann, ungewzungen aber unausweichlich, einen jener unvergesslichen Momente, die einfach da sind, nichts fordern nur Glück verströmen – magisch.

via Mira & Chris Schwarzwälder

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

One thought on “Fusion Festival 2013 Nachlese: Mira & Chris Schwarzwälder @ Fusion 2013 | Grantler | Bachstelzen

  1. millejano

    Es war warm, eng und auch wenn die Leute nicht nur auf dem Geländer tanzten, sondern manchmal auch nach dem nächsten Bier schrien – unvergessen.

    Man arrangiert sich mit allem und hat seinen persönlichen Moment mit der Musik, tanzt, schaut in freu(n)dige Gesichter und ist noch mehr erfüllt.

    Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.