Entschleunigung #76: Andrey Pushkarev – From Ambient to Dub 2015 (Winter Bonus Mix)

Wie lang ist das her – gelebte Entschleunigung an einem Sonntag.

Das Wetter gab mir einfach keinen Grund vor die Tür zu gehen. Ich sah nur grau und Regen.

Am siebten Tag sollst du ruhen. Dann machen wir das eben.

Am liebsten mit Musik.

Der neue Streich von Andrey Pushkarev, der Held meiner aktiven Deep Mix-Zeit, passt gerade ganz gut in die entspannte Stimmung zwischen liegen und sitzen.

Sein Winter Bonus Mix bedient sich einiger Stücke der kurz vorm Release stehenden From Ambient to Dub 2015-Compilation von Tehnofonika Records. Und das geht verdammt gut ins Ohr.

Also Kerzen an und rinjehört.

Tracklist:

1. Goran Geto – Lazy Night Chord
2. Echo Box – Fallen Leaves
3. Distorted Reflection – Beach
4. Faidel – Ymer O
5. Martin Frost – Rejuvenation
6. Warmth – Elsewhere
7. Alex Humann – Dioxide
8. Fingers in the Noise – Floating Noise

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

One thought on “Entschleunigung #76: Andrey Pushkarev – From Ambient to Dub 2015 (Winter Bonus Mix)

  1. Pingback: Andrey Pushkarev – From Ambient to Dub 2015 (Winter Bonus Mix) | Das Kraftfuttermischwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *