Preview: Making Contakt – The Documentary

Am Mittwoch, den 03.02.2010 konnte ich am Rande des Club Transmediale.10 Festivals der DVD Release Preview von Making Contakt – The Documentary in Berlin beiwohnen. Die Dokumentaion über die Contakt Tour des Minus Labels, welches anläßlich dessen 10. Geburtstages stattfand, zog allerhand Leute ins eher beschauliche Babylon Kino. Neben Richie Hawtin, welcher zum Abschluss einige Fragen aus dem Publikum beantwortete, war das ein oder andere bekannte Gesicht zu erkennen.

Contakt ist ein ergeiziges Projekt aus Technik, Improvison und Organisation. Live Acts spielen im Verbund mit DJ’s gekoppelt an einen Master Mixer – allein schon die Animation zur Erklärung des Zusammenwirkens der einzelnen Soundströme ist beeindruckend. Das erdachte Zusammenspiel der Künstler des Labels wie Magda, Troy Pierce, Heartthrob und Co. ist in einigen der ingesamt neun Auftritte für alle sehr frustrierend.

Im Wechsel zwischen Hysterie und Enttäuschung wie in Gentt gibt die Dokumentation einen schönen Überblick über die Besonderheiten jeder einzelnen Contakt-Show. Die beeindruckenden Animationen der Visual Künstler sowie die musikalische Untermalung runden den posivtiven Eindruck der gezeigten 78 Minuten ab.

Making Contakt – The Documentary wird am 26. Februar 2010 veröffentlicht. Wer des Englischen nicht mächtig ist hat die Auswahl zwischen deutschen, italienischen, spanischen und französischen Untertiteln.

Beim XLR8R Podcats 41: Minus 10-Year Anniversary gibts ein paar musikalische Eindrücke des Labels zu hören.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.