shortee

Der Tod der Schallplatte…

9:54 am
Tags: ,

..kam 1977 mit der Leerkassette daher. Die gibt es mittlerweile nicht mehr, aber Schallplatten erfreuen sich immernoch großer Beliebtheit.

Ist schon interessant wenn man sich den Text durchliest und auf die gleichen Argumente stößt, die heute immernoch genutzt werden.
Wann wird die Musikindustrie wohl verstehen, dass kopierte Musik nie in Geld umgerechnet werden kann. Niemand der sich (zusätzlich zum legalen Musikerwerb) Musik anderweitig besorgt, würde diese auch kaufen (können).

Bravo-Artikel 1977 – “Sind Leer-Cassetten der Tod der Schallplatte?”

Großartig sind auch Funk-Jockey Frank Elstner und Platten-Plauderer Thomas Gottschalk :)

via fefe

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

Benutzerdaten