Lieder, die die Welt braucht #11: Phundamental – Ectoprism

„Kleine Glocken erscheinen neben dicken Basslines, klare Ästethik verzuckert sich selbst mit süßen Melodiestückchen, daneben träumen dezente Percussions, während etwas betrübte aber zugleich auch optimistische und natürlich schöne Stimmungen sich die Hände geben. Die Lofi-Samples fliessen en mass durch Hifi-Effekte. Willkommen in Phundamental’s Welt.
 
Gemütlich aufgestanden geht es mit dem Album in langsamer Kurve höher und wird auch mal schneller, um dann doch wieder in einen introspektiven aber immer noch rockenden Teil überzugehen.
 
Verträumte Spielemusik trifft klassische Electronika a la 70er trifft Tracker-Power.
 
Der littauische Musiker präsentiert hier einen Freundes-Release bei Phonocake. Weitere tolle Musik von Phundamental gibts bei binkcrsh und Enough.“
(Artwork by Stefan Pautze –> www.pautze.de; text, translation by parmon)
 

 

Phundamental – Ectoprism

 
Am 20.06.2007 ist dieses starke Stück zur Welt gekommen. Erschienen ist der Song auf dem Album „Awakening of the Bit Dragons“ bei Phonocake und dementsprechend auch wunderschön for free available. Vytautas Jančauskas ist nebenbei, wie so viele heutzutage, Programmierer. Er schreibt u.a. ein auf Linux basierendes OpenSource-Musikprogramm „Neil Modular Tracker„. Unter Orbitfold sind diesbezüglich weitere Lieder von ihm finden.
 
http://www.discogs.com/artist/Phundamental

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.