The Necks ‎- Sex

Ich hatte heute morgen zeimlich guten ‚Sex‘ mit The Necks.

Die Ohren glühten vor Ekstase. Ich war entzückt. Lange hatte keiner mehr soviel Einfluss auf mich und meinen Körper. Befreiend. Kleiner Entschleunigungs-Orgasmus. Damit sah die Welt so viel besser aus.

Kann ich nur empfehlen. Es kommt bei gutem ‚Sex‘ nicht auf das Alter an. (Future) Jazz wie dieser aus dem Jahre 1989 bringt einen auch heutzutage in die richtige Stimmung. Mit minimalen Mitteln das Maximale im Gehirn auslösen.

‚Sex‘ als Video auf Youtube, mal sehen wie lange das noch gut geht.

Großartig – leider nur als CD und nicht als 12 Inch.

Für etwas schnellere Freuden sei ‚Drive By‘ empfohlen.

„Smooth like honey; mellow like rain.“

P.S: Käptn Suchmaschine ahoi ;)

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.