Long Arm – The Branches [Project: Moon­circle]

Long Arm’s ‚The Branches‘, ist genau die richtige Platte wenn man noch Sand in den Augen hat und die Sonne ins Fenster scheint. Jazzelemte, überlegte Beatstruktur und durchscheinende Hip Hop Einschläge.

Long Arm ist vielleicht der spannendste Vertreter der jungen russischen Produzentenszene. …er verbindet auf seinem Debütalbum ‚The Branches‘ zeitlose Downtempo-Harmonien mit TripHop-Elementen sowie Jazzgefrickel zu einem eigenen Sound.“

Veröffentlicht auf dem ambitio­nierten Berliner Underground-Label Project: Moon­circle (PMC), fand ‚The Branches‘ auf Mary Anne Hoobs Sendung ‚Music Response‘ Beachtung sowie ein Platz in Gilles Petersons ‚All Winners‘ Sendung auf BBC Radio 1.

Eine Mischung aus Electronica, Jazz, Glitch Hop – mehr im Bereich Trip Hop oder Downbeat verortbar. Anspruchvollere Musik eben und anders als der normale Four-on-the-floor Sound.

„Check it out, open minds welcome.“

Als Bonus noch das Video zu dem schönen ‚When Children Sleep‘ – Silence! You have some time to change this world while children are sleeping.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

2 thoughts on “Long Arm – The Branches [Project: Moon­circle]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.