Tsugi Podcast 200 – Part 3 : DJ Mehdi


Zuerst lass ich heute nur einige Meldungen auf Twitter, die DJ Mehdi die letzte Ehre erwiesen. Ebenso auf Facebook.

Nun scheint es offziell – der Ed Banger Künstler DJ Mehdi ist im Alter von 34 Jahren verstorben – ein offizielles Statement vom Label steht noch aus.

„Laut dem französischen Musikmagazin Tsugi befand er sich mit Freunden auf einem Dach seines eigenen Hauses, als dieses zusammenstürzte und den Künstler tötete. Zwei weitere Personen werden derzeit in einem Krankenhaus behandelt.“

Als Erinnerung hier sein letzten Mix für Tsugi – aka Tunesian Summer Mix.

Mehr Infos findet ihr bei Spex oder FM4.

DJ Mehdi – R.I.P

Tracklisting:
1. INTRO: ANTONY & CURRENT 93 ‘Idumea’
2. SUPER SUPER ‘Boba’
3. DJ GREGORY ‘Don’t Panic’
4. AUDIOJACK ‘Jack The Keys’
5. KINK ‘E 79′
6. ADONIS ‘We’re Rocking Down The House’
7. GREGOR SALTO ‘Messe Messe’
8. DANCES WITH WHITE GIRLS ‘It’s About The House’
9. JAMIE JONES feat. ALI LOVE ‘Forward Motion’
10. CANBLASTER ‘Air Totem’
11. THE RAPTURE ‘How Deep Is Your Love’ A-TRAK Remix
12. THE WEEKND ‘What You Need’ ADAM PORT Remix
13. AZARI&III ‘Into The Night’ RENAISSANCE MAN Remix
14. NATHAN FAKE ‘Xmas Rush’ DUB
15. CASSIUS ‘La Notte’
16. OUTRO: JET AGE OF TOMORROW ‘I Want You Still’

Direktdownload: Tsugi Podcast 200 – Part 3 : DJ Mehdi

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.