Entschleunigung #63: Dummy Mix 180: Kyson

Der Eine entspannt, der Andere fliegt mit den Gedanken in die Zukunft auf der Suche nach neuen Pfaden.

Sprung zurück in die Retrospektive, Bilder malt der Kopf, die Augen sehen dem Treiben geschlossen zu…

…und dazu spielt Kyson Sounds mit leichtem Hang zum Exprimentellen, die einen verklärt auf den Moment blicken lassen.

„In emotionsgeschwängerten Melodien zeichnet er vergängliche Augenblicke voller Melancholie nach und baut eine dichte Atmosphäre auf die sowohl zum Verweilen als auch Nachdenken anregt.“ | Deepmuzik.de

Die grauen Wolken am Horizont, der Regen auf der Straße verschärfen die Momentaufnahme, man spürt Kälte – die Sonne, die gestern noch schien, ist verflogen.

Doch der Blick in Richtung des kleinen Waldes auf dem Balkon ringt einem ein hoffnungsvolles Lächeln ab.

so haunting! i love it <3

Tracklist:
Beacon – Late November
Bon Iver – Wash (Mountain Range remix)
Seams – Nachtmusik
Evenings – Lately
Thrupence – Parlay
Jai Paul – Jasmine
Rhye – Woman
Baths – Inter
Lullatone – Little Things Swimming Under a Microscope
Hammock – The House Where We Grew Up
Nosaj Thing – Home
Tycho – Human Condition
Fink – Warm Shadow
Manitoba – Dundas, Ontario
Luke Abbott – A Short Distance
Nosaj Thing- Phase III
Cokiyu and You – Haku

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.