DJB.174 Podcast: Steffen Bennemann

Neben einem Interview für djbroadcast.nl, bei dem man gern seine holländisch Kenntnisse prüfen kann, liefert Steffen Bennemann gleich noch einen Mix für die dazugehörige Podcastreihe (DJB.174) ab.

„Deze week presenteren we een exclusieve mix van de Duitser Steffen Bennemann. Naast dj/producer is hij één van de initiators van het Nachtdigital Festival dat sinds 1999 plaatsvindt.“

Der Mix ist ruhiger, nachdenklich, anders als seine Mixe zuvor – wie von seinem düsteren Alter Ego erschaffen. Sounds vom Schlage eines Biosphere.

Nach einer viertel Stunde erste Sonnenstrahlen, doch die Stimmung bleibt verschleiert und abstrakt.

Tracklist
1. Bohren & Der Club Of Gore – ‘Staub’
2. Demdike Stare – ‘The Stars Are Moving’
3. About Group – ‘You’re No Good (Theo Parrish Remix)’
4. Juju & Jordash – ‘Chelm is Dubbing’
5. Ian Simmonds – ‘The Comeback’
6. Redshape – ‘Kracken’s Game’
7. Scb – ‘3_5’
8. Catz ‚N Dogz featuring Paul Randolph – ‘I’m Free (Carl Craig Remix)’
9. Grit – ‘Traction’
10. Silent Servant – ‘Untitled (Regis Edit)’
11. Roman Flügel – ‘Songs With Blue’
12. Phonem – ‘Displacement’

Direktdownload: DJB.174 Podcast: Steffen Bennemann

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.