Dem Winter auf die Fresse tanzen: N U – S O L [mix]

Der sommerliche Partyfinger geht heute an Cpt Pudding, weil ich vom gebremsten Sollzustand in einen ungebremsten Idealzustand tänzel. Ich dachte heute: Lass mal gucken was die anderen so verbloggen. Ich also rin ins business und bei ihm seines Bloges Progolog finde ich diese werbenden Worte. Erst ganz neu, dann der AHA Effekt. Ja den kennste, den NU und auch den Mix, haste aber nicht durch, den Mix. Dafür heute. Und wie.

Ganze drei Stunden geht die Reise, wobei sich keine wirkliche Schublade finden läßt. „dance arround the world with slowhouse aka the minimal after 8“ vielleicht. Ich habe keine Ahnung. Dafür kann ich tanzen. Und dazu bestens, obwohl es nicht meine Tanzgeschwindigkeit ist. Tanzen mit den Benen, Tanzen mit dem Kopp. Tanzen – früh, mittags, abends, nachts. tanzen kleingeschrieben.

Aber was schreib ich für Gedöns. Hier ist der Mix des Abends, des Tages, ach was der Woche. Und das zum Montag. Morgen ist es eh ein anderer. Aber Vorsicht ist Mainstream, aber guter. Und SOMMER!!!


Direktlink

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

2 thoughts on “Dem Winter auf die Fresse tanzen: N U – S O L [mix]

  1. Falk

    Absolut weltklasse Set von NU, schon so oft gehört und immer wieder wundervoll!
    Wir sehen uns dann hoffentlich diesen Freitag zum 5 Jahre MOTTT.FM Geburtstag im Elipamanoke Leipzig :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.