ssg special – Kettenkarussell

Und so ravte er, die Füße verkeilt im Stuhl hängend, die Kopfhörer unter der Kapuze des Hoddies, die Faust drohend winkend, mit Schnute und Blick aus dem Fenster dem Grau von Berlin entgegen.

Der Beginn dieses Sets treibt mich regelmäßig in den Wahnsinn. Krankenhaus hin oder her.

Egal wie alt die Aufnahme ist (2012/2010?), es ist dope shit!

kettenkarussell are, for me, one of the few duos really doing justice to the creative possibilities of the microhouse microverse. They not only pull off the requisite formulas and push all the right buttons, they add a whole dark thicket full of animated organic sounds, wind up dolls (perhaps demonically possessed, be careful!) and forest clearings filled with soft, shining, melodic lights… fairies? I’m not sure… more than anything, the duo create an intense, dense, total mood that fills their enormous canvas, but one that never ever feels ’stuck‘, hurried, or sluggish. They add something that is inimitably their own

Da können sich gleich mal reihenweise DJ’s was von abschneiden – Ihr Loser!

Es ist Freitag – ich kann nicht anders.
Der Körper will tanzen. Egal was die Leberwerte sagen.

Ich bin stepcamerad!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *