Rückblick: Götterkreis @ Chemiefabrik Dresden [2011-12-25]

Als ich der Heimat mal wieder hallo sagte, war der Plan bereits schon geschmiedet – am 25.12. gehts in die Chemobude. Als es dann soweit war, war der Geist willig, doch das wohlgenährte Fleisch schwach.

Na dann muss ich wohl los, war schon zu spät und dennoch einer der Ersten, der in die Chemiefabrik eintrudelte. Der experimentelle Sound von Cyclotron erfreute und nicht nur die Videoanimation erinnerte an Boards Of Canada. Zum Abschluss seines Sets füllte sich der Raum jedoch recht schnell.

Als Götterkreis zusammen mit Herrn Francesco die Bühne betritt, fragte man sich ob der Raum wirklich vor wenigen Minuten noch leer gewesen war oder man geträumt hatte. Selbst die erste Reihe eroberte ich nur durch meine ‚gewachsene‘ Gestalt als ‚Tanzwalze‘.

Genau vor einen Jahr spielten beide zum ersten Mal an dieser Stelle. Die Entwicklung seitdem kann sich mehr als Sehen lassen. Nicht nur Freunde sondern Fans tanzten ausgiebig.

Der Sound war ein anderer als noch vor einigen Jahren, doch die liebgewonne Götterkreis-Note ist dennoch vorhanden. Weiter so.

Zum Ende des Sets setzt noch der DJ als ungeplanten Mitspieler mit ein, sehr spontan und für mich total verwirrend, weil man sich nun fragte wer hat welchen Anteil an der Musik. Sehr dick.

Götterkreis @ Chemiefabrik Dresden (25.12.2011) from stepcamera.de on Vimeo.

Leider ist der Sound im Video nur schlecht zu hören, aber die Stimmung ist gut eingefangen – samt Tacker und Luftballon.

Zusammenfassend kann ich nur sagen:
„War sehr schön zu hören, wie ihr euch entwickelt habt. Merklich kamen mehr Leute nach vorn, als ihr angefangen habt, ich musste ja schon fast Platz machen ;)

Ich wünsche weiterhin guten Output, vielleicht wieder mit einer weiteren Summer-Hymne!

P.S: Danke an Fu für die Cam, Peggy, Krissi, Ina fürs Schnapse trinken und Sabby für die Rettung vor dem alleinigen Bierkonsum.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.