Kid Smpl – Escape Pod EP

Abend. Die Musik von Kid Smpl lässte die Gedanken kreisen. Runterkommen bei ‚Escape Pod‘, wie ein leichtes Durchatmen. Rasten.

Sich in Musik auflösen, Geräusche, die Wellen gleichen, die sich am Stand aufreiben. ‚Pulse‘ verbreitet genau diese Stimmung. Der Urlaub im Kopf.

Vocalhäppchen in ‚What Kept Us‘ vertiefen den Eindruck und man lässt sich von der Musik einfach vortragen. Anleihen von Burial scheint man zu vernehmen.

Und dann ‚Relief‘ mit seiner Deepness. Am Ende fast das beste Stück.

Das letzte Stück der EP fällt ein wenig heraus, ist ein Remix von ‚Pulse‘, etwas schneller und scheint im Vergleich zu den anderen seinen Ambient-Charakter in Richtung Tanzbarkeit zu verschieben.

Gute Nacht meine Lieben, ich bin dann mal weg, stürze mich ins Meer. Ich hoffe ihr vertretet mich, zeigt den Lesern, welch schöne Musik in euch schlummert, die in die Welt posaunt werden muss, weil sie einfach viel zu schön ist um unentdeckt zu bleiben.

via crimescrame

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to StumbleUpon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.